Bonda - natürliche Pflegeprodukte

a journey with bonda

Hola! Ich bin Annika aus Hamburg. Im Sommer 2019 entschied ich mich, meinen Job im Großkonzern an den Nagel zu hängen und all meine Energie einem Projekt mit Sinn zu widmen.

Einerseits sollte es um nachhaltigen Konsum gehen, auf der anderen Seite wollte ich unbedingt auch einen positiven gesellschaftlichen Einfluss nehmen können. Ich hatte schon immer einen Hang zu Lateinamerika und las in der Zeit viele Berichte über die Gewalt gegen Frauen in Guatemala. Und dagegen wollte ich etwas tun. So ging es für mich im Herbst 2019 für ein paar Monate nach Guatemala, um mir selbst einen Einblick zu schaffen, soziale Projekte zu besuchen und Kooperationen aufzubauen (auch in diesem Blogbeitrag beschrieben). 

Nebenbei arbeitete ich daran, in Deutschland die ersten Bonda-Produkte zu entwickeln. Natürliche Pflegeprodukte des täglichen Gebrauchs sollten es werden, in möglichst nachhaltiger Verpackung (an der wird weiter fleißig getüftelt). Bonda steht noch am Anfang der Reise, aber die Mission ist klar und das ist meine größte Motivation.

 

Du hast Fragen? Schreib mir gern eine Email an annika@wearebonda.com oder bei LinkedIn